HP startet den ersten Mixed-Reality-Service der Druckindustrie – HP xRServices

Nachrichten Highlights

  • Branchenweit erste Zusammenarbeit zwischen Technologiepionieren – HP und Microsoft sorgen gemeinsam für reibungslosere Druckfunktionen auf Knopfdruck
  • MR-Technologie in Echtzeit, die Sie während der Arbeit durch die Fehlerbehebung führt – mit HP xRServices und Microsoft Hololens 2 (Mixed Reality)-Technologie können Kunden rund um die Uhr Selbstständigkeit gewährleisten
  • • Schnelle Reparaturzeiten, vereinfachter Support, ein einziger Ansprechpartner – für einen reibungslosen Druckbetrie
  • • Weitere Innovationen für Kunden – verbinden Sie HP xRServices mit der kürzlich eingeführten Predictive Press Care-Lösung (PrintOS) und bauen Sie einen vereinfachten, vorhersehbaren und automatisierten Produktionsprozess auf, während Sie weiter wachsen
Mixed Reality Service für die Druckindustrie

HP kündigt heute HP xRServices powered by Microsoft Hololens 2 an, die neueste Innovation für die nächste HP kHP kündigt heute HPxRServicespowered by MicrosoftHololens2an, die neueste Innovation für die nächste Generation von Druckern.

Durch die Zusammenarbeit zwischen HP xRServices und Microsoft Hololens 2 wird eine Kombination aus virtueller und realer Welt geschaffen, in der Kunden in Sekundenbruchteilen über Mixed Reality mit HP Technikern in Kontakt treten können, die sie bei jedem Problem und an jedem Punkt ihrer Druckproduktion beraten.

Durch das Tragen des Microsoft Hololens 2-Headsets und die Unterstützung durch die HP xRServices-Lösung erhalten die Benutzer das Gefühl, physisch anwesend zu sein, während ein virtueller Coach sie durch den Prozess führt. Dies bedeutet, dass keine Zeit für lange Serviceanrufe verschwendet wird, Lösungen schnell gefunden werden und die Ausfallzeit der Maschine minimal gehalten wird.

Kompatibel mit allen HP Industriedruckern können Benutzer, egal ob Digital Natives oder Neulinge, geschult werden und sich schnell an die Aufgaben gewöhnen. Sie werden Schritt für Schritt von ihrem virtuellen HP Ingenieur angeleitet, wobei sich die Anweisungen mit den Mitarbeitern mitbewegen, um sie leicht zu den Teilen oder Problemen zu führen, die sie in einer Sekunde lösen müssen. Und durch die Nutzung von HP Print OSx werden die Manager klar erkennen, wie sie die bei der Arbeit generierten Daten mit Transaktionsdaten kombinieren können, um eine Optimierung und eine reibungslosere Produktivität für die Zukunft zu erreichen.

HP xRServices powered by Microsoft Hololens 2 ist derzeit in der Beta-Phase des Programms, das von ausgewählten Kunden genutzt wird, und bietet nicht nur schnelle Lösungen für Probleme:

  • • Es sind weniger persönliche Treffen oder Reisen erforderlich: Das komplette On-Press-Toolset bietet alles, was Sie brauchen, mit schrittweiser Anleitung
  • Mehr Support: Kunden haben jetzt einen zweiten und virtuellen persönlichen Weg, um sie bei Problemen, Fragen oder Ratschlägen zu unterstützen, damit die Dinge rund um die Uhr laufen.
  • Schnelleres Onboarding: Führt neue Mitarbeiter Schritt für Schritt durch die Prozesse in einer „Live“-Simulation
Mixed Reality Service

„HP ist bekannt dafür, immer wieder Neues zu erfinden und die Bedürfnisse der Kunden als Hauptantrieb für technologische Fortschritte zu nutzen. Die Mixed-Reality-Lösungen von Microsoft bieten einen greifbaren Mechanismus, der dazu beiträgt, die sich verändernde Landschaft der menschlichen Interaktion voranzutreiben. Die Zusammenarbeit von HP und Microsoft bei der Neuerfindung von Dienstleistungen war eine klare Erfolgsformel. Wir sind zuversichtlich, dass die xRServices von HP und die HoloLens2 und Remote Assist-Anwendungen von Microsoft den Support von HP vereinfachen und einen positiven Wandel im Kundensupport in der gesamten Branche bewirken werden“, sagte Tracy Galloway, Corporate Vice President & COO bei Microsoft.

Haim Levit, General Manager HP Indigo und WW Industrial Go to Market: „Mit dem exponentiellen Anstieg des Digitaldrucks, der die Branche antreibt, haben die Kunden weniger Zeit für Serviceeinsätze und müssen höhere Produktionsauflagen erfüllen. Die Art und Weise, wie wir in diesem sich ständig weiterentwickelnden Geschäfts- und Arbeitsumfeld Dienstleistungen erbringen, ändert sich schnell, und die Zusammenarbeit mit Microsoft bei diesem Projekt war eine vernünftige Lösung. Wir definieren die Dienstleistungen für die Branche neu, indem wir unseren Kunden eine Lösung anbieten, die ihnen nicht nur Zeit spart, sondern auch ihre Umsatzmöglichkeiten optimiert. Wir werden auch weiterhin die innovativsten Lösungen in der Branche vorantreiben, da wir unseren Kunden zuhören und mit ihnen zusammenarbeiten, wenn sich ihre eigenen Produktionsanforderungen in der virtuellen und physischen Welt ändern.“

„Nach der Investition in eine HP Indigo 12K Digital Press war das US-amerikanische Unternehmen Benson Integrated Marketing Solutions eines der Teams, die den neuen Service testen. „Ich bin sehr stolz darauf, dass unser Betriebsteam von HP für diese Beta-Version ausgewählt wurde“, so Brian Benson, CEO von Benson Integrated Marketing Solutions. „Wir sind stolz darauf, innovativ zu sein und neue Technologien als Erste auf den Markt zu bringen. Dies ist ein weiteres Beispiel für das Engagement unseres Betriebsteams, die neuesten Technologien zu nutzen. Dadurch werden Wartung und Reparaturen rationalisiert, was die Ausfallzeiten für unsere Kunden minimiert.“

In Japan war Fujiplus Inc. mit seiner HP Indigo 12K Digital Press ein weiteres Unternehmen, das HP xRServices powered by Microsoft Hololens getestet hat. „Die xRServices von HP sind futuristisch und daher sehr attraktiv für uns“, so Takeshi Ido, CEO & President von Fujiplus Inc. „Dank der HoloLens und des Remote-Supports von HP sind wir nun in der Lage, Problemen sehr schnell auf den Grund zu gehen und sie effektiv zu beheben. Wir sehen bereits, dass wir xRServices für die Selbstwartung und den Austausch von Teilen nutzen, was uns großes Vertrauen in die Vorhersagbarkeit unseres Druckbetriebs gibt.“

Recommended For You